Du siehst hier einige Artikel aus unserem Journal.
Damit Du alle Artikel ansehen kannst, melde Dich bitte HIER an.

Vivien Baumgarten header
Vivien Baumgarten

Viele Menschen sind ständig beschäftigt, hetzten von einem Termin zum nächsten, kommen von der Arbeit nach Hause und werden dort vielleicht gleich von der Familie oder dem Partner eingebunden oder setzen sich sofort an die nächste Aufgabe.
In diesen ganzen Alltagstätigkeiten vergessen wir oft einen Menschen, der uns sehr nahesteht und uns doch auch so wichtig sein sollte – Und zwar uns selbst.
Manche Menschen nehmen sich kaum noch Zeit für sich selbst oder ihre eigenen Bedürfnisse.
Warum es jedoch von so großer Bedeutung ist, Zeit mit sich selber zu verbringen und wie du dir diese Zeit nehmen und gestalten kannst, darum wird es heute gehen. 

Du kannst dir diesen Impuls auch als Video auf meinem Youtube-Kanal ansehen :)

In einem vollen Terminkalender ist es oft schwer noch ein paar Lücken zu finden, um diese Zeit sich selber zu widmen. Die Arbeit und der Haushalt wollen gemacht sein, die Kinder versorgt und der Partner und die Freunde möchten dich auch noch zu Gesicht bekommen.

Mein erster Tipp lautet daher: Stehe ein bisschen früher auf als gewöhnlich.
Die Morgenstunden sind eine der Besten Zeiten um entspannt mit dir selber den Tag zu beginnen. Wenn die Familie noch schläft oder du noch nicht sofort gestresst zur Arbeit gehen musst.
vielleicht denkst du jetzt, ja klar noch früher aufstehen, dann bin ich auch sehr entspannt.
Dabei muss es gar nicht so eine große Umstellung sein. Du kannst auch mit 20-30Minuten anfangen, die du vor deiner eigentlichen Uhrzeit aufstehst.
So kannst du ganz für dich die Morgenzeit genießen und entspannt in den Tag starten.

Mein zweiter Tipp, was das Zeitmanagement betrifft, ist, dass du dir diese Zeit fest in deinem Terminkalender einplanst und deine Mitmenschen darüber informierst, dass du zukünftig einige Momente für dich alleine brauchst, morgens abends oder auch zwischendurch oder am Wochenende, je nachdem wie es für dich am Besten passt.
Und dem auch hohe Priorität einordnest, so als würdest du dich mit deiner besten Freundin oder deinem Besten Freund triffst. Nur, dass du dich mit dir selber verabredest 😉

Ja, wie kannst du dir diese Zeit gestalten?
Das hängt ganz von dir ab, von deinen eigenen Interessen und Bedürfnissen.
Mache das, was DIR Spaß macht, was DIR wichtig ist oder wo du merkst, das würde mir jetzt wirklich gut tun.
Das kann sein, dass du einfach mal wirklich für einige Minuten Garnichts machst und einfach nur BIST. Das ist vollkommen in Ordnung. Du kannst aber auch ein Buch lesen, was dich interessiert, du kannst zeichnen, deine Pflanze versorgen, Rätseln.
Du kannst dich um deine eigene Gesundheit kümmern: Ein warmes Bad nehmen, raus gehen an die frische Luft und die wunderbar heilsame Gegenwart der Natur und der Tiere genießen, dich bewegen oder Sport machen.
Auch für Reflexionen sind solche Stunden hervorragend geeignet. Frage dich, wofür du dankbar sein kannst, was gut läuft und was du vielleicht noch ändern möchtest. In dem Zusammenhang kannst du auch deine Zukunft und deine Visionen gestalten: Wovon träumst du, was möchtest du in deinem Leben noch erreichen? Solche und ähnliche Fragen kannst du am Besten beantworten, wenn du mit dir selbst bist.

In der Zeit für dich geht es einfach darum, ein wenig zu entschleunigen und wieder zu dir selber zu kommen, dir deiner eigenen Bedürfnisse bewusst zu werden. Denn häufig sind wir viel mehr bei den anderen Menschen, bei den Aufgaben, die vor uns liegen, dass wir kaum noch merken, was wir eigentlich brauchen.
So kommen wir uns selber wieder nahe und können hin und wieder einfach mal abschalten und etwas für uns tun.
Und das wirkt sich auch allgemein auf unsere Gesundheit und unser Wesen aus.
Wir werden dadurch nicht nur entspannter, sondern auch zum einen auch produktiver und zum anderen kreativer, dadurch dass wir dem Gehirn eine kleine Auszeit gönnen.
Und so können wir dann wieder, vollkommen bei uns angekommen, neu und konzentriert in den Tag einsteigen. Mit einem kleinen, wunderbaren Geschenk, das wir uns gemacht haben – Zeit für uns selbst.

Du kannst dir diesen Impuls auch als Video auf meinem Youtube-Kanal ansehen :)

Text: Vivien Baumgarten
Photo: Vivien Baumgarten
Quelle:http://vivien-baumgarten.tutorium-berlin.de/zeit-fuer-dich-ein-geschenk-das-du-dir-machen-solltest
 Youtube-Kanal 

Über die Autorin:

eMail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Journalbeiträge von Vivien Baumgarten
Impulse von Vivien Baumgarten
Kurse von Vivien Baumgarten