Du siehst hier einige Artikel aus unserem Journal.
Damit Du alle Artikel ansehen kannst, melde Dich bitte HIER an.

Clarissa Marchesan header
Clarissa Marchesan

Die EFT-Klopfakupressur

 

Bei der Emotional Freedom Technique (kurz EFT) handelt es sich um eine Akupressur Methode, die ohne Nadeln funktioniert. Sie ist eine Kurztherapie, die jede Person leicht selber ausführen kann.


Die Möglichkeiten, die EFT eröffnet:

Bestimmte Körpermeridiane werden mit den Fingerspitzen geklopft, wobei diese Stimulation bewirkt, dass besonders hochsensible Menschen dabei geholfen werden kann Blockaden, Glaubenssätze und Verhaltensmuster, die aus einer unbewusst gelebten Hochsensibilität resultieren könnten, aufzulösen. Weiterhin ist es möglich mit dieser Technik belastende Gefühle wie Trauer, Ärger, Schuld oder Scham zu verarbeiten.

 

Die Technik:

Sie können die Technik kostelos als PDF-Datei herunterladen.

 

1. Problem formulieren:

    Formulieren Sie zunächst präzise das Problem, dass für Sie eine Belastung darstellt. Besonders wichtig hierbei ist, dass Sie nicht beschönigend formulieren, sondern
    objektiv die Problematik in einem Satz aussprechen, somit verbinden Sie sich emotional mit Ihrem Thema und haben die Möglichkeit es in seiner Gänze aufzulösen ohne
    Bestandteile im Unterbewusstsein „zurückzulassen“.


2. Stresswert:

    Als nächsten Teilschritt ordnen Sie Ihr Problem auf einer Skala von 1-10 ein, wobei 1 zu einer Sache zugeordnet werden kann, die für Sie in keiner Weise ein Problem
    darstellt und 10 zu einem Thema, welches bei Ihnen den größten Stress auslöst.


3. Mit dem Problem in Kontakt treten:

    Legen Sie Ihre rechte Hand über dem Bereich Ihres Herzens und sagen Sie, während Sie kreisende Bewegungen machen, laut oder leise mehrmals zu sich selber den
   Satz:

   Beispiel: Auch wenn ich Angst im Dunkeln habe, liebe und akzeptiere ich mich voll und ganz   
                so wie ich bin.


4. Die eigentliche Technik:

    Im Video können Sie sich die genauen Körperstellen noch einmal ansehen.

    Nachfolgend werden die Körpermeridiane aufgelistet, die sie jeweils mehrere Male klopfen, bevor Sie zum jeweils nächsten Meridian weitergehen. Während Sie jeden 
    Meridian klopfen, wiederholen Sie für sich selber ihren persönlichen Satz.

 

Die Reihenfolge der Meridiane:

  • Das innere Ende der Augenbraue
  • Neben dem Auge
  • Auf das Jochbein unter dem Auge
  • Zwischen Unterlippe und Kinn
  • Am Schlüsselbein
  • Unter dem Arm
  • Am Daumen
  • Am Zeigefinger
  • Am Mittelfinger
  • Am Ringfinger
  • Am kleinen Finger
  • In der Rinne zwischen dem Ringfinger und dem kleinen Finger (am Gammutpunkt)
  • An der Außenkante der Hand

5. Überprüfen Ihres Stresswertes:

    Nachdem Sie die Technik einmal durchgeführt haben, verinnerlichen Sie sich wieder und denken an Ihren Satz. Sie überprüfen hierbei für sich selber, ob der Stresswert 
    gleich geblieben ist, oder ob er gesunken ist. In beiden Fällen wiederholen Sie die Technik bis Ihr Stresswert auf Ihrer persönlichen Skala bei null angelangt ist.

 

Fazit:

Aus meiner Coaching Erfahrung kann ich berichten, dass meine Klienten diese Technik dankbar annehmen und sich über die positiven Resultate freuen. Die Anwendung der EFT hat nicht nur meinen Klienten geholfen, sondern auch mir selber meine eigenen Blockaden aufzulösen.

Die EFT-Technik

Es grüßt euch Eure

Clarissa

Über die Autorin:

Mein Motto:
Die Bühne des Lebens selber gestalten!
eMail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Skype:
live:clarissa_657
Journalbeiträge von Clarissa Marchesan
Impulse von Clarissa Marchesan
Kurse von Clarissa Marchesan