Du siehst hier einige Artikel aus unserem Journal.
Damit Du alle Artikel ansehen kannst, melde Dich bitte HIER an.

Clarissa Marchesan header
Clarissa Marchesan
Was stärkt mein Selbstbild?

In unserem Leben ist der Rotstift schon in unserer Kindheit angelegt worden

Vergleiche untereinander und das  Fehlermarkern sind die Hauptmerkmale

und ständiger  Begleiter unseres Leben.

Selten, bis hin zum  gar nicht, wird geguckt, was wir wirklich sind und können.

Der Mut zum "Einfach machen!", geht uns verloren.

Ein Spruch den Pippi Langstrumpf in ihren Büchern zu lesen ist, hat ein Stück

meine Kindheit, mein Dasein geprägt:

Annika zu Pippi :" Pippi, kannst du überhaupt Klavierspielen?Pippi antwortet Annika:

"Das weiß ich nicht, ich habe es noch nie probiert...!"

 

Ich bewundere die Menschen, die mit Leichtigkeit daher gehen und einfach machen. Auch wenn es mal nicht klappen sollte,wird wieder aufgestanden und dann weiter gemacht. Mit derselben Neugier und Motivatiom in sich, wie sie vorher gestartet sind. Das erinnert mich an kleine Kinder, die das laufen lernen. Sie versuchen einen Schritt vor dem Anderen zu setzen, die Arme auszubreiten, des Gleichgewichts wegen und dann... plumps, sitzen sie auf dem Po.

Das ist nicht weiter tragisch, denn gleich schon wird sich hingesellt und weiter gemacht:"Los geht`s!"

Ich mag dieses Bild gerne, denn es erinnert mich ein an meiner Kindheit, wo ich immer und immer wieder Sachen ausprobiert habe und meiner Umwelt regelrecht zum Verzweifeln gebracht habe. Im Kindergartenalter konnte kein Baum hoch genug für mich sein und kein Hindernis noch so schwierig.Ich wollte alles aus  probieren. Schnell wurde ich wieder ausgebremst und wieder zurück geholt. Es entsprach nicht der Norm, wenn ich Dinge ausprobiere, die nicht vorgegeben wurden. Mir wurde schnell klar, dass ich durch mein "aus der Reihe tanzen" vieles dann auch "falsch" gemacht habe. Es war nicht richtig den Bock im Sportunterricht, zum Beispiel, aus zuprobieren aus dem Stand heraus auf zuspringen. Nein, das war falsch! Es war nicht richtig im Schulchor in einer Probe auf einmal zu versuchen die Zweitstimme zu singen. Außerdem war die Stimme völlig naneben und falsch. Am Rande bemerkt war mir meine Stimme zu langweilig. Ich wollte gerne was anderes ausprobieren.

Es ist natürlich klar, dass der Lehrer solch ein Verhalten als Provokation sieht und mich vor die Tür stellte. MIr wurde dann schnell klar, dass ich in diesem Punkt des "Einfach machens!, keine großen Chancen sah. Auch wenn ich den Spruch von Pippi Langstrumpf nie aus meinem Kopf vergaß, wurde er ( leider) im Laufe der Jahre  immer leiser.

Ich habe immer mehr darauf gehört, was ich nicht kann. Was viel zu schwer war füt mich und was ich nicht erreichen kann. Mein Selbstbild wurde auch mit dieser Thematik ver-rückt. Mein Fokus ruhte nun meistens auf die Dinge, die ich nicht konnte. Aber auch auf Dinge, die ich gerne machen wollte, weil ich sehr neugierig darauf war, aber es mir nicht eingestehen konnte, habe ich mich nicht getraut aus zu probieren.

Im Video habe ich von den Verankerungen gesprochen, die aus meiner Sicht sehr gut für akut helfen. Man ist dann erst einmal aus dem Gefühlschaos raus und kann sich dann später die Sache angucken und für sich überlegen, was hat mich da wieder erwischt.

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass es immer mein mangelndes Selbstbild zu diesen großen Gefühlsdilemma führen. Wie bekommen wir es wieder hin, dass wir wieder so frei sein können und Pippi Langstrumpf ähnlich denken und handeln können.

Unser Fokus sollte immer auf das gerichtet sein, was wir gut können und auf das, was wir gerne machen wollen. Eine andere Alternative für unser Leben gibt es nicht. Ich habe mich dafür entschieden, wieder frei, fröhlich und voller lustiger Ideen zu sein.

Mit diesen Worten wünsche ich Euch alles Gute und viel Spaß am Entdecken Eurer Talente, Freuden  und Leidenschaften

Eure

Clarissa

 

 

 

 

 

 

 

Über die Autorin:

Mein Motto:
Die Bühne des Lebens selber gestalten!
eMail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Skype:
live:clarissa_657
Journalbeiträge von Clarissa Marchesan
Impulse von Clarissa Marchesan
Kurse von Clarissa Marchesan