Du siehst hier einige Impulse aus unserer Bibliothek.
Damit Du alle Impulse ansehen kannst, melde Dich bitte HIER an.

Sabrina Imstepf header
Sabrina Imstepf

 

kommt vorbei ♥️ das lohnt sich ♥️ es werden laufend Kunstwerke an Fans verteilt 🌈🦄✨💎

IF Sabrina Imstepf 💎

https://m.facebook.com/profile.php?id=492788304260356&ref=content_filter

 

Jan Gregor Putensen header
Jan Gregor Putensen

brockhaus mal anders ... und aus schwere wird luftigkeit. :-)

Gabriel Baumgarten header
Gabriel Baumgarten
Unser nächster Autorentreff findet am 27.07.2018 um 18:30 Uhr statt.

Mit dem Erfahrungsaustausch zum Thema wie entstehen Ebooks und Bücher.

Wo bekommt Ihr die die Inspiration? Wie geht es weiter? Stift und Papier? oder gleich an den Pc?

Ich möchte mich mit euch austauschen

Jennifer Besseler header
Jennifer Besseler
Hallo Du Lieber, Hallo Du Liebe,

 

“Wer nicht an Wunder glaubt ist kei Realist.“ David Ben Gurion

Befruchtung. Geburt. Der erste Atemzug. All das ist ein WUNDERwerk der Natur. All das ist Realität.

Das Leben selbst ist der größte Beweis dafür, das immer 

viel mehr  möglich ist als Du vielleicht glaubst.

Wir sind dafür konzipierte das das wir uns stetig weiterentwickeln. Von Anfang an. Also:

 

Kennst Du Deine Werte?

Kennst Du Deine Überzeugungen?

Weißt Du was was Dir so richtig am Herzen liegt?

Bist Du bereit dafür zu gehen?

Was bringt Dein Licht zum leuchten?

 

Richte Deinen Geist aus.

Höre auf Dein Herz.

Fokussiere Dich.

Geh los und finde Deine Möglichkeiten.

 

Glaube an Dich. Sei es Dir wert. Dein Leben ist ein Geschenk.

 

Alles Liebe,

 

Jennifer

 

Clarissa Marchesan header
Clarissa Marchesan

Das Fest 19.05.- 20.05.2018

Alle Wände voll zu tun! Berlin wird voll und Berlin wird bunt – wir malen alles an. Im Mai 2018 kommen die Kings und Queens der regionalen und internationalen Mural-Szene, um das erste royale Mural Festival in Berlin zu feiern. Überdimensionale Kunstwerke in der ganzen Stadt, vorwärtstreibende Beats, die ersten Sonnen­strahlen und Abhängen mit den Atzen an entspannten Event-Locations.

Was hinter verschlossenen Türen in THE HAUS begann, kommt jetzt auf die Straße und wird die größte Open Air Galerie, die Berlin bisher gesehen hat. Über 10.000 qm Fläche, kleine Wände, große Wände, Szene-Bezirke, echte Kieze, junge Künstler, Urgesteine, eine Gang, ein Bang, ein Fest. Kommt rum und chillt mit uns – #nackenstarregarantiert.

 

https://berlinmuralfest.de/

Julians Beitrag findet Ihr bei der alten Tabakfabrik in Wilmersdorf. Mecklenburgische Straße 32

Seid alle herzlich eingeladen !

 

Liebe Grüße

 

Clarissa

Clarissa Marchesan header
Clarissa Marchesan

 

Flyer

 

Seid alle herzlich eingeladen.
Bitte meldet Euch per Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! kurz an.

Hanna-Lisa Buchheit header
Hanna-Lisa Buchheit

Gallery Weekend

26. – 29. April.

Öffnungszeiten:

26.04. ab 18:00 Uhr

27. bis 29.04. ab 12:00 Uhr

Während des Gallery Weekend wird die Wandelism-Ausstellung in der Wilhelmsaue 32 (U-Bahnhof Blissestraße) noch einmal für die Öffentlichkeit zugänglich sein. 70% der kostenlosen Ausstellung wurden extra für die 4 Tage neu gestaltet.

https://wandelism.com/

Hier weitere Eindrücke von dieser Ausstellung, die insgesamt von mehr als 100 Künstlern gestaltet wurde.

Berlin macht den Wandel: 
WANDELISM ist das Beispiel, wie Berlin sein könnte: Überall Platz für Kreative.
Gerade weil im Moment viel gebaut wird.
WANDELISM zeigt, was Berlin kann – Bunt und wild: verschiedene urbane Stilrichtungen, vom Bombing, über Graffiti und Zeitgenössischer Kunst, bis hin zu Installation, Musik und Performance. Nicht kuratiert, sondern einfach freigelassen. 
 
WANDELISM wird organisiert von einem Kollektiv Berliner street artists, die den Veränderungen unserer Stadt nicht tatenlos zusehen, sondern ihre Chance nutzen: 
Streetart und Graffiti setzen sich zwangsläufig mit dem Wandel auseinander, da sie sich ständig im Umbruch befinden.
Dasselbe gilt für die Stadt, ihre Bewohner und die Gebäude. 
Das nehmen wir zum Anlass, auf 2000qm mit 15 Räumen, 2 Hallen und einem Keller ein außergewöhnliches Projekt zu realisieren.
Wir hatten kaum Zeit, kaum Geld, keine Struktur. Also genau das, was Berliner brauchen, um Grosses zu schaffen.
 
Mehr als 100 nationale und internationale in Berlin lebende Künstler sind Teil dieses freien Projekts. 
Dies ist eine klare Botschaft: Berlins Künstler suchen sich selbst ihre Nischen in einer Stadt, die langsam zu teuer für Künstler wird.
Wenn Immobilienbranche und Kreative miteinander statt gegeneinander arbeiten, bleibt unsere Innenstadt aufregend.
 
Für Berlin
Die Organisatoren haben keinen profitorientierten Background und versuchen alle Kosten durch Spenden zu decken. 
Die größte Spende war und ist das Gebäude selbst, das von den Berliner Projektentwicklern Diamona & Harnisch zur Verfügung gestellt wird.
30% der Einnahmen werden an ein soziales Projekt in Berlin gespendet: Die AWO Kita Kinderwald wird verschönert, in Zusammenarbeit mit den Kindern.
70% der Einnahmen werden unter den Künstlern und Helfern fair und gleichmäßig aufgeteilt.

Sei dabei – Beim WANDELISM!

 
 
Clarissa Marchesan header
Clarissa Marchesan

Gallery Weekend

26. – 29. April.

Öffnungszeiten:

26.04. ab 18:00 Uhr

27. bis 29.04. ab 12:00 Uhr

Während des Gallery Weekend wird die Wandelism-Ausstellung in der Wilhelmsaue 32 (U-Bahnhof Blissestraße) noch einmal für die Öffentlichkeit zugänglich sein. 70% der kostenlosen Ausstellung wurden extra für die 4 Tage neu gestaltet.
https://wandelism.com/

 

 

Julians neue Skulptur "Zeitdieb"

Clarissa Marchesan header
Clarissa Marchesan

26. – 29. April.

Öffnungszeiten:

26.04. ab 18:00 Uhr

27. bis 29.04. ab 12:00 Uhr

Während des Gallery Weekend wird die Wandelism-Ausstellung in der Wilhelmsaue 32 (U-Bahnhof Blissestraße) noch einmal für die Öffentlichkeit zugänglich sein. 70% der kostenlosen Ausstellung wurden extra für die 4 Tage neu gestaltet.
https://wandelism.com/

 

In Folge des sehr großen Interesses (bisher mehr als 20.000 Besucher) hat Julian sich extra neue Visitenkarten erstellen lassen müssen:

Julian und sein Kumpel TOBO übermalen die bisherigen Malereien der Wandelism-Ausstellung und schaffen neue Kustwerke.

Julian bei der Arbeit

und sein Kumpel TOBO

Graffiti Maske – Gesundheitliche Gefahren beim Graffiti sprühen.Gesundheitliche Risiken bergen vor allem die verwendeten Lacke.

 

Aufwendige Skizzen bilden die Grundlage für die weitere Arbeit

 

Und dann entsteht schrittweise das neue Kunstwerk

Seid gespannt darauf, wie es ausschaut, wenn es dann am Donnerstag, den 26.04., fertig ist.

Öffnungszeiten:

26.04. ab 18:00 Uhr

27. bis 29.04. ab 12:00 Uhr



Seid herzlich eingeladen !