Grüße zum Advent

Holger Schackert
und Dr. Anne Rüger
wünschen Euch eine
wunderschöne Adventszeit.

Grüße zum Advent



Kommunikationsrichtlinie

(Fassung vom 31.07.2016)

  • In der Akademie und auf dem Campus verwenden wir das wertschätzende  und vertrauliche DU.
  • Ich achte in jeder Kommunikation auf eine Haltung von Respekt und Freundlichkeit – für mich und mein Gegenüber.
  • Da alles, was ich anerkenne, mehr wird, teile ich gern und oft meine präzise, positive Anerkennung.
  • Wenn ich ein Problem mit einem anderen Menschen habe, wende ich mich direkt an den, den es betrifft.
  • Ich gebe bewusst keine Gerüchte weiter. Versucht jemand, seine Kritik an einem Dritten bei mir loszuwerden, stehe ich nicht zur Verfügung. Ich weise ihn freundlich daraufhin, sein Anliegen mit der Person direkt zu klären.
  • Wenn ich Kritik äußere, bringe ich sie konstruktiv zum Ausdruck. Das gelingt mir, indem ich von mir selbst spreche. Folgendes Vorgehen kann mich dabei unterstützen:
    1. Ich benenne die Fakten.
    2. Ich spreche aus, was in mir vorging/vorgeht.
    3. Ich teile alle Gefühle vollständig mit.
    4. Ich mache deutlich, was ich mir wünsche/welche Bedürfnisse ich habe.
  • Damit das Forum klar und übersichtlich bleibt, frage ich mich, bevor ich etwas poste: „Hat mein Beitrag wirklich direkt mit diesem Thema zu tun?” In der Betreffzeile bringe ich auf den Punkt, worum es in meinem Beitrag geht.
  • Ich verzichte darauf, das Forum als Wandzeitung für Werbung zu nutzen.
  • Wenn ich für mein Angebot werben möchte, tue ich dies in den vorgesehen Bereichen, z.B. auf dem Akademie Tutorium Berlin - TV (ATB-TV)

(Fassung vom 31.07.2016, danke für die Moderation der bisherigen Diskussion, liebe Gisela, die Diskussion geht weiter ...Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)